Skip to main content
(Goethe)
Therapie oder Coaching?

Was wollen Sie verändern?

Ausgangspunkt ist immer Ihr Anliegen: Was liegt Ihnen am Herzen? Wo empfinden Sie Leidensdruck? Was fehlt Ihnen? Was wollen Sie erreichen? Was sind Ihre Ziele?

Wir werden immer zuerst klären, was die Absicht und das Ziel unserer gemeinsamen Arbeit ist. Daraus ergibt sich unser Vorgehen: Dann arbeiten wir mit Ihren Anliegen im Rahmen eines Coachings oder im Rahmen eines psychotherapeutischen Prozesses oder mit einer Kombination aus beidem.

Wir unterscheiden in der Methodik und unserem Vorgehen zwischen Therapie und Coaching - auch wenn es manchmal keine exakte Grenzlinie gibt und die Prozesse ineinander fließen und sich ergänzen.

Im Coaching geht es in der Regel um das Erreichen von konkreten Zielen und Fähigkeiten in verschiedenen Arenen des Lebens - in Bezug auf die eigene Lebensplanung, Familie, Partnerschaft, Beruf.

Therapie hat mehr mit Heilung zu tun. Alte Wunden aus der Vergangenheit - selbst erlebt oder übernommen aus dem Familiensystem - wirken oft bis in die Gegenwart und behindern die Menschen in ihrer Gesundheit, in ihrer Lebensqualität und am Finden und Erreichen Ihrer Lebensziele.

Ich begleite und unterstütze Sie...

... wenn Sie Veränderungen im Alltag, Familie und Beruf erreichen möchten - in unserer täglichen Praxisarbeit in Form von Beratungs- und Coaching-Sitzungen

... bei tiefer greifenden therapeutischen Heilungsprozessen - wenn z.B. vergangene belastende Erfahrungen nicht verarbeitet werden konnten

"Wege entstehen dadurch, dass man sie geht." (Franz Kafka)

Sie haben Fragen?